SEO Suchmaschinen Optimierung

Ständige Vertretung der

(Permanent Representative of the)

Hutt River Province Principality

  

                                   

 

Start

Sehr geehrter Interessent,

(Wichtige Hinweise am Ende!)

Vielen Dank für Ihr Interesse an dem Fürstentum Hutt River, das wir lange Zeit würdig vertreten haben. Wir sahen uns jedoch leider gezwungen, diese Tätigkeit einzustellen. Wir bedauern das sehr, denn Prince Leonard und sein Lebenswerk verdienen eigentlich Loyalität. Bitte lesen Sie hier die Gründe:

Die Einbürgerung ist leider über uns jetzt nicht mehr möglich. Mit dem heutigen Kenntnisstand würden wir uns strafbar machen.

Die Politik von Hutt River in den letzten Jahren hat dazu geführt, dass nicht nur australische Behörden vor den Kontakten warnen, sondern auch die Europäische Union die Pässe unter Fantasiepässe eingestuft hat ( Bitte klicken Sie auf den folgenden Link (die Flagge) und suchen auf Seite 3 nach Fantasiepassports und dann finden Sie in der Liste der Länder auf Seite 6 auch Hutt River:



Prince Leonard hat sich immer auf seine Rechte berufen und die Hutt River Province als Rechtsstaat dargestellt. Jetzt aber wird dort das Recht ganz massiv gebrochen und das Recht anderer Staaten ganz offensichtlich grob missachtet. Was ist passsiert?

Wir haben mehrfach Prince Leonard telefonisch vor den Konsequenzen gewarnt und Vertreter-Kollegen gefragt, was in der HRPP los ist. Plötzlich wird Zensur ausgeübt und der Informationsminister schreibt sich seine Vertrauensbekundungen von Prince Leonard selber und versendet sie an die Anfrager.

Ganz offensichtlich ist Prince Leonard alt geworden und kann oder will aber das Ruder nicht aus der Hand geben. Sein Sohn und Nachfolger Ian ist ganz und gar Landwirt und hat offensichtlich wenig Interesse, die Regierungsgeschäfte zu übernehmen.

Der Touristenstrom in die HRP hat nicht zuletzt auch durch unsere Aktivitäten stark zugenommen. Prince Leonard konnte das wohl nun nicht mehr allein bewältigen. Darum hat Prince Leonard ganz offensichtlich Leute aus seiner Umgebung mit wichtigen Aufgaben betraut und für deren Erledigung eingesetzt, die offensichtlich nie aus ihrem Dorf heraus gekommen sind, die nicht wissen, wie man mit anderen Menschen umgehen muss und die sich schon gar nicht auf diplomatischem Parkett bewegen können. Bewerber gibt es genug. Es ist ja auch schön, wenn man plötzlich ein "Sir" und "Minister für XY" oder zum Ritter geschlagen wird.

Prince Leonard liest seine Post nicht mehr selber (das hat der Redakteur eines Fernsehteams berichtet, das wir dahin gesandt hatten), sondern lässt sich alles vorlesen und diktiert die Antworten. Das erklärt auch, warum Prince Leonard oft falsch oder lückenhaft informiert war, wenn wir auf anfragen eine "komische" Mail-Antwort erhalten und telefonisch nachgefragt hatten. Er hat dann seine „komischen“ Anweisungen immer am Telefon persönlich rückgängig gemacht und Herrn Flatow aufgefordert, wie früher besprochen weiter zu arbeiten.

Diese Vertreter, denen Prince Leonard leider blind vertraut, haben es geschafft, die Reputation der HRPP in wenigen Jahren sehr zu schädigen. Deutsche Politiker, die Prince Leonard wegen seiner Leistungen immer Hochachtung entgegen gebracht haben, äußerten nun Herrn Flatow gegenüber, dass Prince Leonard "von einem ernst zu nehmenden Landesvater zu einem Zirkusdirektor und Touristenführer mutiert ist. Man könne ihn beim besten Willen nicht mehr ernst nehmen.".

Die Veränderungen der Politik der HRPP, die Aktivitäten und die permanenten Brüche des Rechtes auch anderer Staaten können uns nicht unberührt lassen.

Sie können sich zum Beispiel jetzt ohne jede Prüfung ihrer persönlichen Eignung in Hutt River einbürgern lassen, Führerscheine ohne jede Prüfung erhalten oder jeden möglichen akademischen Titel oder andere Titel erwerben etc. Und das auch noch zu Ramschpreisen.

Wir haben immer wenigstens minimale Prüfungen der Antragsteller vorgenommen (Führungszeugnis/Schufaauskunft) um die schwarzen Schafe und Wirtschaftsbetrüger im Vorfeld auszusortieren. Erst dann haben wir die Anträge zusammen mit einer Empfehlung an die Regierung der HRPP weiter geleitet. Das erfolgt jetzt nicht mehr. Heute ist eine Einbürgerung billiger als das Visum mancher anderer Länder. Außerdem brauchen Sie nur noch ein Formular ausfüllen und erhalten ohne jede weiteren Nachweis die Papiere. Damit ist die HRPP ein El-Dorado für Betrüger geworden. Sie können sich vorstellen, dass ein solches Verhalten in keinem Staat dieser Welt toleriert werden kann.

Allerdings gelten diese Hutt River Papiere nur in Hutt River.... und aus australische Sicht nicht einmal da. Nutzen Sie eines dieser Dokumente, werden Sie jetzt sich überall auf der Welt strafbar machen.

Besitzt nunmehr ein Deutscher einen solchen Pass, verstößt er bereits gegen das Pass Gesetz. Der Paß als solcher ist eine Fälschung im Sinne des PassG, StGB. Nutzt der Inhaber eines solchen Passes denselben beispielsweise zur Eröffnung eines Kontos, so kann eine Urkundenfälschung vorliegen, da der Pass zur Täuschung im Rechtsverkehr genutzt wird. Ferner kann der Straftatbestand des Verschaffens falscher amtlicher Ausweise erfüllt sein.

In Anbetracht der vielen Fälschungen osteuropäischer Pässe reagieren deutsche Stellen in derartigen Fällen mit drakonischen Strafen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir allein schon aus diesen Gründen unsere Zusammenarbeit mit Hutt River eingestellt haben und jetzt davor warnen müssen. Es tut uns leid, dass wir das Lebenswerk von Prince Leonard nicht mehr unterstützend mittragen können. Aber wir wollen uns nicht selber strafbar machen und wir wollen auch unsere "Kunden" nicht betrügen.

Akademische Titel kann man aber nirgendwo auf der Welt kaufen, sondern man muss sie an einer Universität durch ablegen einer Prüfung erwerben. Oder der HC-Titel wird einem wegen besonderer Verdienste verliehen. Die Hutt River Province hat aber gar keine Universität. Trotzdem werden akademische Titel gegen Entgelt verkauft. Das ist nicht nur höchst unseriös, es schadet auch der Reputation des Landes. Nutzt der Erwerber den Titel außerhalb der HRPP macht er sich des Titelmissbrauches strafbar und riskiert Strafen von über 5.000 €, wie uns von Leuten berichtet wurden, die das versucht hatten. Solch ein Zertifikat kann sich der Erwerber zwar übers Bett hängen, aber wozu? Die Nutzung als Türschild oder als Bild im Büro mit Publikumsverkehr ist bereits strafbewährt.

Weiterhin sollen (aber das haben wir nur aus zweiter Hand gehört) Lizenzen für Medikamente erteilt worden sein, die damit von Pharmafirmen ungeprüft in der Elfenbeiküste hergestellt und in den USA in den Verkehr gebracht werden können. Allein die Zahlungen sollen die Unbedenklichkeitsprüfungen ersetzt haben. Nach der Contergan-Katastophe in Westdeutschland können wir es nicht mehr verantworten, in die Aktivitäten eines solchen Landes involviert zu sein.

Es tut uns selber für Prince Leonard und seiner Familie sehr leid, dass sich die Dinge in Hutt River so entwickelt haben, dass jetzt das Lebenswerk von Prince Leonard so schnell wie sicher zerstört wird. Aber wir haben leider keinerlei Einfluss auf die Entwicklungen. Was wir zun könnnen, ihn zu warnen, das haben wir getan. Mehr geht leider nicht. Wir alle bedauern die Entwicklungen sehr.

Mit freundlichen Grüßen

Angelika Butterbrodt
PR Officer



PS. Hinweis:

Mit einem HR-Pass können sie in Australien nicht einreisen!

Alle in Hutt River ausgestellten Papiere und Titel werden nur von Prince Leonard anerkannt und gelten damit nur in Hutt River, wenn überhaupt, denn Australien erkennt diese nicht mal in Hutt River an.... kontrolliert das aber auch nicht.

§132a StGB Mißbrauch von Titeln, Berufsbezeichnungen und Abzeichen

(1) Wer unbefugt
1. inländische oder ausländische Amts- oder Dienstbezeichnungen, akademische Grade, Titel oder öffentliche Würden führt,
2. die Berufsbezeichnung Arzt, Zahnarzt, Psychologischer Psychotherapeut, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut, Psychotherapeut, Tierarzt, Apotheker, Rechtsanwalt, Patentanwalt, Wirtschaftsprüfer, vereidigter Buchprüfer, Steuerberater oder Steuerbevollmächtigter führt,
3. die Bezeichnung öffentlich bestellter Sachverständiger führt oder
4. inländische oder ausländische Uniformen, Amtskleidungen oder Amtsabzeichen trägt,
wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft.
(2) Den in Absatz 1 genannten Bezeichnungen, akademischen Graden, Titeln, Würden, Uniformen, Amtskleidungen oder Amtsabzeichen stehen solche gleich, die ihnen zum Verwechseln ähnlich sind.
(3) Die Absätze 1 und 2 gelten auch für Amtsbezeichnungen, Titel, Würden, Amtskleidungen und Amtsabzeichen der Kirchen und anderen Religionsgesellschaften des öffentlichen Rechts.
(4) Gegenstände, auf die sich eine Straftat nach Absatz 1 Nr. 4, allein oder in Verbindung mit Absatz 2 oder 3, bezieht, können eingezogen werden.
Quelle: Bundesministerium der Justiz

Bitte informieren Sie sich auch hier:


Wir lassen die Seite zu Ihrer Information trotzdem erst mal im Netz stehen und verabschieden uns von allen, die uns in unserem Engagement in den vielen Jahren immer unterstützt haben. Bitte bleiben Sie uns gewogen und schauen in ein paar Monaten wieder mal rein.

Wir sind umgezogen!

Sie werden nicht mehr automatisch weiter geleitet.

Falls Sie unsere Homepage besuchen möchten klicken Sie bitte auf eines der HRP-Logos unten.

Wenn Sie nicht automatisch weiterleitet werden, dann versuchen Sie es bitte indem Sie auf einem anderen der unten angezeigten Servern klicken.

Bitte stören Sie sich nicht daran, falls diese Seite etwas komisch aussieht. Wir werden zur Zeit permanent angegriffen. Hacker versuchen, unsere Seiten zu stören oder zu manipulieren.

Darum werden nicht immer alle Anzeigen geladen oder es werden wegen der viele Anfragen die Bilder vorübergehend geblockt. Auch kann es sein, dass Sie nach einer Authentifizierung gefragt werden. in diesen Fällen klicken Sie einfach auf den 2. Server. 

We finished our engagement for the Principality of Hutt River!

We thank everybody, who suppoted us for all these years in our volontary work for Prince Leonard. Because of privat reasons we are not able to alter our homepage right now. We will leave it like it is for your information.

We moved to an other destination!

 You will be forwarded in a few seconds.

If that doesn't work please click at one of the HRP-Logos below.

1. Server

2. Server

Zurück zum Anfang

Free SEO Tools

 
 

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: hrpp.consul.berlin@gmx.net
Copyright © 2003 Foto Service Flatow
Stand: 12. Juni 2010